Logo WBS ET neu

Weiterbildung lohnt sich!

Nutzen Sie die Möglichkeit und lassen Sie sich oder Ihre Mitarbeiter/innen noch bis Dezember 2017 zum Thema Energietechnik weiterbilden. Das WEITERBILDUNGSSYSTEM ENERGIETECHNIK bietet Ihnen abwechslungsreiche Weiterbildungen zum Themenfeld. Ermöglicht wird dies durch die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe über Mittel des Landes Berlin und des Europäischen Sozialfonds.

Sie erhalten eine Förderung von bis zu  70 % der Gesamtkosten. Sie haben Interesse? hier erfahren Sie mehr über die Teilnahmebedingungen

 

Ein Qualifizierungskonzept für das Cluster Energietechnik

Das Wichtigste zum Projekt in Kürze: Informationsblatt "WBS Energietechnik"

Seit Anfang 2015 beteiligt sich die CQ Beratung+Bildung GmbH an dem Projekt WEITERBILDUNGSSYSTEM ENERGIETECHNIK und entwickelt zwei Weiterbildungsbausteine. Diese umfassen die Umsetzung eines neuen  Qualitätsmanagement- und Dokumentationssystems für Bioenergieanlagen. Das Projekt wird seit Februar 2013 von der Vereinigung für Betriebliche Bildungsforschung e.V. geleitet. Ziel ist die Erstellung eines Weiterbildungskatalogs für das Cluster Energietechnik.

„Ein modulares Bausteinkonzept der Qualifizierung im Cluster Energietechnik der Hauptstadtregion“ 

Das WEITERBILDUNGSSYSTEM ENERGIETECHNIK ist ein Ansatz zur Fachkräftegewinnung und -entwicklung. Es ist ein modular aufgebautes Bausteinkonzept für die Qualifizierung von Beschäftigten im länderübergreifenden Cluster Energietechnik Berlin-Brandenburg. Mit seinen Weiterbildungsbausteinen bietet es zertifizierte Zusatzqualifizierungen, die den aktuellen Bedarfen der Unternehmen und ihrer Beschäftigten folgen und für Beschäftigung Suchende geeignete Zugänge eröffnen.

Mit dem WEITERBILDUNGSSYSTEM ENERGIETECHNIK werden Unternehmen in die Lage versetzt, potenzielle Mitarbeiter/innen, die ihre Qualifikationen auch außerhalb der traditionellen Bildungssysteme, in der Weiterbildung, im Arbeitsprozess oder im Ausland erworben haben, branchen- und betriebsspezifisch weiter zu qualifizieren und in ihre Unternehmen zu integrieren.

Das WEITERBILDUNGSSYSTEM ENERGIETECHNIK folgt dem Grundsatz der Kompetenzorientierung und der Berufsbezogenheit in der beruflichen Weiterbildung und setzt auf den Anforderungen des Deutschen Qualifikationsrahmens für lebenslanges Lernen auf. Es ist darauf ausgerichtet, Lernen in den Prozess der Arbeit zu integrieren, die dabei realisierten Lernergebnisse und Kompetenzentwicklungen zu dokumentieren und zu bewerten und darauf aufbauend nach einheitlichen Standards zu validieren und zu zertifizieren.

Das WEITERBILDUNGSSYSTEM ENERGIETECHNIK wurde in enger Zusammenarbeit mit Unternehmen, Bildungsanbietern und wissenschaftlichen Einrichtungen sowie dem Cluster Energietechnik Berlin-Brandenburg entwickelt. Es ist als entwicklungsoffenes System auf die kontinuierliche Erfassung künftiger Qualifizierungsbedarfe und deren Umsetzung in neue Weiterbildungsbausteine ausgerichtet.

Ihr Ansprechpartner: Kerstin Illgen-Förster | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | +49 30 421539 13

Das Projekt wurde durch die Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

1b 2014 EU ESF rechts web     2 2014 ESF web     3 2014 BerlinArbeit web     4b 2014 SenAIF links web

Wir benutzen Cookies, um unseren Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.