Labormethoden der Biotechnologie:Kundenprofile für Unternehmen

Chiffre-ID: 01

Ausbildung / Qualifikation
Dipl. Ingenieur, Moldauische Technische Universität, Chisinau Moldawien
Fakultät für Technologie und Management in der Nahrungsmittelindustrie
Schwerpunkte: Spezialisierung Technologie von Wein und die durch Fermentation erhaltenen Erzeugnisse
 
Berufs-/Laborerfahrung
Laborassistentin, Moldauische Staatliche Universität
Abteilung für Industrie- und Umweltchemie, Chisinau, Moldawien (8 Monate)
 
Schwerpunke: Einrichtung von Laborgeräten,  Herstellung von
chemischen Lösungen, Unterstützung der Studenten bei
Laborexperimenten und Datenanalysen sowie der
Ergebniszusammenstellung
 
Mikrobiologisches Praktikum, CP“Prodcoop“, Chisinau, Moldawien (1 Monat)
Schwerpunke: Antibiotika,Präsenzanalyse von Honig mit Charm II
Flüssig-Szintillationszähler und Luminometer-System,  Herstellung
von chemischen Lösungen,  mikroskopische Analysen
 
Ingenieurpraktikum, Cricova Weinkellerei, Cricova, Moldawien (5 Wochen)
Schwerpunke: Traubenzerkleinerung und Pressung, Gärprozess
Beobachtung und Kontrolle, Hefe Aktivierung, Physikalisch-chemische
und mikrobiologische Analysen
 
Technologisches Praktikum, Lion-Gri Unternehmen für Weinherstellung, Chisinau, Moldawien (5 Wochen)
Schwerpunke: Ausbau des Weins durch Klärung und Stabilisierung,
Chemische und mikrobiologische Analysen
 
EDV-Kenntnisse
MS Office Standards, ChemSketch
 
Sprachkenntnisse
Rumänisch (Muttersprache)
Russisch (Muttersprache)
Englisch (C2, verhandlungssicher)
Deutsch (B2, gute Kenntnisse)
Chinesisch (A1, Grundkenntnisse)
Spanisch (A1, Grundkenntnisse)

Chiffre-ID: 02

Ausbildung / Qualifikation
Chemie (Master of Science), Universität zu Köln
Abschlussarbeit: Synthesis and Characterization of DO3A reagents for Imaging Applications
 
Chemie (Bachelor of Science), Universität zu Köln
Abschlussarbeit: Synthese und Charakterisierung eines Liganden der Proteinkinase CK2
 
Schwerpunkte: Synthese von Peptiden mittels Festphasenpeptidsynthese, Durchführung und Auswertung von HPLC-ESI-MS, UV/ VIS-Spektroskopie, FTIR, NMR, ITC- und DSC-Messungen
 
Berufs-/Laborerfahrung
Sales Support, Petershagen/ Eggersdorf
Schwerpunkte: Angebotserstellung und Vertragsvorbereitung, Erstellung von Verkaufsunterlagen und Abwicklung von Aufträgen,
telefonischer Kundenkontakt bei Rückfragen, Koordination mit dem Zoll und Spedition für den Transport
 
Wissenschaftliche Hilfskraft, Inter 3 GmbH Institut für Ressourcenmanagement, Berlin
Schwerpunkte: Recherche zu Einsatzmöglichkeiten von Algen, in der biologischen Reinigungsstufe industrieller Kläranlagen,
Recherchearbeiten im Bereich Siedlungswasserwirtschaft

Wissenschaftliches Praktikum im Bereich Biochemie, Universität zu Köln
Forschungsprojekt: Purification and characterization of Δ83 PrtC

Schwerpunkte: Extraktion von Nukleinsäuren, PCR, Kultivierung von gentechnisch veränderten Organismen,
Transformation, Restriktion, Ligation und Gelelektrophorese

Wissenschaftliches Praktikum im Bereich organische Chemie, Universität Ulm
Forschungsprojekt: Übergangsmetall-katalysierte Synthese von (Thio)Hydantoinen
 
EDV-Kenntnisse   
MS Office Standards, OriginPro, ChemBioOffice, MestRe-C, MestReNova, WinNMR,
Varian Star Chromatography, Adobe Photoshop, SAP Business One

Sprachkenntnisse
Persisch (Muttersprache)
Deutsch, Englisch (verhandlungssicher)
Französisch, Arabisch (Grundkenntnisse)

Chiffre-ID: 03

Ausbildung / Qualifikation
Dipl. Biologin, Nationale  Universität I. I. Metschnikow, Odessa
Schwerpunkt: Spezialisierung Human und Tierphysiologie
 
Berufs-/Laborerfahrung
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut „W. P. Filatow“ in Odessa, Ukraine (10 Jahre)
Schwerpunke: Modellierung von Krankheiten bei Tieren: Ophthalmopathologie (Glaukome); Die Untersuchung der therapeutischen und prophylaktischen Wirksamkeit der pharmakodynamischen Eigenschaften von biologischen Produkten aus natürlichen Rohstoffen
 
Biotechnologie-Laborassistentin (5 Monate), Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung, Forschungsverbund Berlin e. V.
Abteilung „Evolutionsgenetik“ unter Dr. Jörns Fickel
Schwerpunke: DNA-Isolation und DNA- Reinigung, Durchführung der Polymerasekettenreaktion (PCR), Agarosegelelektrophorese, Fotodokumentation
 
Laborassistentin (5 Monate), Humboldt-Universität Berlin, Institut für Psychologie
Arbeitsgemeinschaft Biologische Psychologie unter der Leitung von Prof. Dr. Sommer
Schwerpunke: Messung des EEGs, Signalverarbeitung, Amplitudenmodulation 
 
EDV-Kenntnisse
MS Office Standards,
 
 
Sprachkenntnisse Deutsch: (verhandlungssicher)
Russisch: (Muttersprache)
Ukrainisch: (verhandlungssicher)
Englisch: (Grundkenntnisse)

Chiffre-ID: 04

 

Ausbildung/ Qualifikation
Staatl. gepr. Biotechniker, Staatl. Technikerschule Berlin

 

Berufs-/Laborerfahrung
Laborpraktika
Schwerpunkte:
Analysentechnik (Umgang mit Laborgeräten), Mikrobiologie (Züchtungsmethoden, Sterilisations- und Desinfektionsmethoden, Mikroskopie)
Gentechnik (DNA-, RNA- und mRNA- Plasmidisolierung, Klonierungsexperimente, PCR, Gelelektrophorese), Biotechnologie (Verfahrenstechnische Optimierungen und Pflanzenzellkultur), Biochemie (quantitativen und qualitativen Analyse von Lipiden, Kohlenhydraten, Nucleinsäuren, Peptiden und Proteinen)

Praktikum am Frauenhofer Institut, Institut für Biomedizinische Technik
Aufbau und Funktion von Antikörper- Microarrays
 
EDV-Kenntnisse:
MS-Office
 
Sprachkenntnisse Deutsch (Muttersprache)
Englisch (TOEIC B1)

 

Chiffre-ID: 05

Ausbildung/ Qualifikation

Staatl. gepr. Biologisch-technischer Assistent

 

Berufs-/Laborerfahrung

9 Jahre BTA, Frauenhofer Institut, Institut für Zelltherapie und Immunologie
Schwerpunkte: Enzymatische-, Lumineszenz-, Colorimetrische und Fluoreszenz- Immunoassay (in MTP, Mikroarrayformat und Kartuschen)
Markierung von Antikörpern, Progesteron-Kit-Herstellung, Kultivierung unterschiedlicher Zelltypen und dazugehörige Versuche (Fixieren, Zell- und Antikörperfärbung)
Mycoplasmenbehandlung von Zellen, Synthesen, Silanisierung

3 Monate Laborpraktikum, Frauenhofer Institut, Institut für Biomedizinische Technik
Kultivierung und Bereitstellung von diversen humanen und tierischen Zelllinien,Zellpräparation
Mycoplasmentest mittels PCR

5 Monate BTA  
Untersuchung von Nährlösungen, Bodenproben und Pflanzeneluaten am Elementaranalysator,
AAS und Epos
 
6 Monate Laborpraktikum
Schwerpunkte: Chemische Transformation, Plasmidpräparation, Klonierung von PCR-Produkten, RT-PCR, Real-Time-PCR, RNA – Extraktion, Sondensynthese, Hybridisierung und Detektion, Restriktionsverdau mit anschließender Gelanalyse       

EDV-Kenntnisse
MS-Office, Open Office, Originlab
 
Sprachkenntnisse Deutsch (Muttersprache)
Englisch
(gute Kenntnisse)

Chiffre-ID: 06

Ausbildung/Qualifikation
Dipl.-Veterinärmedizinerin, Staatliche Landwirtschaftliche Akademie, Belgrod, Russland
 
Berufs-/Laborerfahrung

1 Jahr Praktikum als Tiermedizinerin in Kleintierpraxis, Berlin

2 Jahre Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Veterinärmedizinisches Forschungsinstitut der Russischen Föderation
Laboratorium für Physiologie und Pathologie der Fortpflanzung und Krankheiten junger Rinder

            
1 Jahr Fachkraft für Zoologie und Tierzucht, Nischni Novgorod, Russland
Lehr- und Versuchszentrum junger Naturforscher

Laborkenntnisse: Planung der Diagnostik, Probenentnahme und Laboruntersuchungen, Durchführung von Laboruntersuchungen bei prophylaktischen und  veterinärtherapeutischen Maßnahmen, Interpretation der Ergebnisse von Laboruntersuchungen, Anorg.-, Org.-, Analyt. Chemie und Biochemie, Zytologie, Histologie, Embryologie, tiermedizinische Genetik, tiermedizinische Mikrobiologie und Immunität, tiermedizinische Virologie, Parasitologie, tiermedizinische Toxikologie, Expertise in Technologien der Viehwirtschaft
 
Sprachkenntnisse Russisch: (Muttersprache)
Deutsch: (fließend)
Englisch: (Grundkenntnisse)

Chiffre-ID: 07

 

Ausbildung/Qualifikation
Staatliche Hochschule für Lebensmitteltechnologien, Ukraine
B. Sc. Lebensmitteltechnologie und Dipl.-Ing. (FH), Verfahrensingenieurin (Spezialisierung in Gärbetriebs- und Weinbereitungs-technologie)
 
Berufs-/Laborerfahrung
4 Jahre Erfahrung im betriebliches Labor
Schwerpunkte: Analytische Chemie, Chemische Untersuchungs- und Messverfahren, Wartung der Labortechnik, Lebensmittelchemie,- analyse, -hygiene, -kontrolle, Qualitätsprüfung / -sicherung, Dokumentation, Mikrobiologie.
 
EDV-Kenntnisse
MS-Office-Paket
 
Sprachkenntnisse
Russisch: (Muttersprache)
Deutsch: (fließend)
Englisch: (Grundkenntnisse)

Chiffre-ID: 08

Ausbildung / Qualifikation
Diplom-Chemiker, Humboldt-Universität zu Berlin
Diplomarbeit: „Festphasensynthese von Ceramid-Analoga“


Berufs-/Laborerfahrung Mitarbeiter Projekt-Labor, Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei Berlin
Qualitätskontrolle Bier- und Würzeanalysentersuchungen

wiss. Mitarbeiter, Humboldt-Universität zu Berlin (3 Jahre)
Schwerpunkt: Organische Synthese von Sphingolipiden, Synthese in flüssiger und an fester Phase, Synthese unter Schlenk-Bedingungen und Lichtausschluss, Aufreinigung und Analyse der Reaktionsprodukte, Dünnschicht- und Normalphasenchromatographie, Durchführung von NMR-, UPLC und SFC-Messungen
 
wiss. Mitarbeiter, Humboldt-Universität zu Berlin (2 Jahre)
Anorganische Synthese von Iridium-Komplexen, Arbeiten in der Glove Box, Durchführung von NMR- und IR-Messungen
Vorbereitung von Praktika, Betreuung von Studierenden während Praktika
 
EDV-Kenntnisse
MS-Office-Paket, Open Office, LaTex, ChemDraw, MestReNova,
SFC-Software von Waters

 

Sprachkenntnisse
Deutsch (Muttersprache)
Englisch (verhandlungssicher)
Bulgarisch (gute Kentnnisse)
Slowakisch (Grundkenntnisse)
 

Chiffre-ID: 09

Ausbildung / Qualifikation
staatl. geprüfter Chemisch-Technischer-Assistent

Berufs-/Laborerfahrung
Laborpraktikum, chemisch-pharmazeutisches Analytiklabor
Schwerpunkte: Probenvorbereitungsaufgaben zur Untersuchung von Pflanzen und Pflanzenextrakten,
DC- und HPLC- Analysen von Pflanzeninhaltsstoffen

Labor für Pharmazeutische Technologie, Beuth- Hochschule für Technik, Berlin
Schwerpunkte: UV/VIS Spektroskopie, Beschichtung von Tabletten

 

Sprachkenntnisse Deutsch (Muttersprache)
Englisch  (gute Kentnnisse)


 Chiffre-ID: 10

 

Ausbildung / Qualifikation

staatl. geprüfte landwirtschaftlich-technische Assistentin

 
Berufs-/Laborerfahrung
LTA (3,5 Jahre)
Schwerpunkte:
Anlage/Betreuung von Gefäß- und Freilandversuchen, Bonituren, Probenahmen
 
 
Aufbereitung und Analysen von Pflanzen- und Bodenmaterialien:
Chlorophyll, N-Fraktionierung, Stickstoffgehalte, gelöster organischer Kohlenstoff, fettlösliche Vitamine
 
Herstellung von Gashauben zur Gasprobennahme für N-Stabil-Isotopen-Analytik
Datenverarbeitung
 
Labortechniken:
AAS, FES, NDIR, Autoanalyzer, DC, GC, RP-HPLC,
Kjeltec Destille
 
EDV-Kenntnisse:
MS-Office Paket

 

Sprachkenntnisse
Deutsch: (Muttersprache)
Englisch: (gute Kenntnisse)

 

 Chiffre-ID: 11

Ausbildung / Qualifikation

Staatl. gepr. Biologisch-technischer-Assistent, OSZ Werder

Schwerpunkte in der Ausbildung
Analysentechnik:  Aufbereitung (Umgang mit Laborgeräten),
Mikrobiologie (Sterilisations und Desinfektionsmethoden, Mikroskopie, Zellzählung mit Thoma- und
Neubauerkammer, Anzucht von Bakterien- und Hefekulturen)
Gentechnik (PCR, Gelelektrophorese, Western Blot),
Zoologie (Versuchstierkunde,Hämatologie,Parasitologie,Ökotoxikologie(Wachstumshemmtest
mit Lemna Minor, Präparation von Organismen: Rattus norvegicus , Mus musculus, Abramis brama , Locusta migratoria),
Botanik (Mikroskopie, Gewässeruntersuchung, Proteinbestimmung nach Bredfort, Anzucht von sterilen Kalluskulturen)
Biochemie (Proteinbestimmung nach Lowry, Klonierung von DNA durch E.coli)
 
Berufs-/Laborerfahrung

Praktikum im Institut für Binnenfischerei, Potsdam-Sacrow
Schwerpunkte: Auswertung von Fischmonitoring,Vorbereiten von Proben für
Trockenmassebestimmung, Gewässeruntersuchung und Bestandsuntersuchung von Gewässern

EDV-Kenntnisse:
MS-Office

Sprachkenntnisse Deutsch (Muttersprache)
Englisch (TOEIC B1)

-          Herstellung von Gesteinsdünnschliffen  28x48cm/50x50cm

-          Herstellung von Anschliffen/Polierungen von Gesteinsflächen

-          Polarisationsmikroskopie

Wir benutzen Cookies, um unseren Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.