Brandschutzhelfer (Firmenseminar)

arbeitssicherheit tuerkisSie unterstützen als Brandschutzhelfer den Brandschutzbeauftragten und arbeiten beim vorbeugenden Brandschutz mit. Im Brandfall übernehmen Sie Aufgaben der Gebäuderäumung, Bedienung der Brandschutzeinrichtungen, Brand­be­kämp­fung und Einweisung der Feuerwehr. In der Ausbildung erwerben Sie Basiskenntnisse, um im Brand- bzw. Evakuierungsfall als Unterstützung des Brandschutzbeauftragten kompetent handeln zu können. So tragen Sie als Brandschutzhelfer zum Schutz des Lebens der Mitarbeiter/innen Ihres Unternehmens und zur Verhinderung von Sachschäden bei.

Dank unserer engen Zusammenarbeit mit Fachpersonal aus der Praxis bilden wir seit mehr als 10 Jahren qualifiziertes Fachpersonal im Bereich Brandschutz aus und bieten bei unseren Weiterbildungen im Herzen Berlins stets hohen Praxisbezug und hohe Aktualität.

Voraussetzungen

Eine abgeschlossene Berufsausbildung ermöglicht Ihnen die Teilnahme am eintägigen Seminar.

Inhalte des Seminars

  • Aufgaben und Bedeutung des Brandschutzes
  • Brand- und Löschlehre
  • Grundlagen des baulichen Brandschutzes
  • Organisatorischer Brandschutz
  • Aufgaben und Pflichten des Brandschutzhelfers bzw. der Brandschutzhelferin

Perspektiven

Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung erhalten Sie ein Zertifikat der CQ Beratung+Bildung GmbH.

Mitglieder des VDSI können sich für die Teilnahme an der Ausbildung Punkte sichern:

2Punkte Arbeitsschutz 4c12Punkte Brandschutz 4c1

Anmeldung

Das Seminar wird bei Ihnen im Unternehmen durchgeführt. Bei Bedarf stellen wir Ihnen gern unsere hellen und freundlichen Räume in Berlin Mitte zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot.

Jetzt-anfragen-off

Fördermöglichkeiten

Bildungspraemie

Bildungsprämie
Beträgt Ihr jährlich zu versteuerndes Einkommen maximal 20.000 EUR können sie die "Bildungsprämie" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung nutzen. Die Bildungsprämie bietet Ihnen einen Zuschuss von 50% der Weiterbildungsgebühren! Die maximale Zuschusshöhe beträgt 500 EUR. Lassen Sie sich noch heute unter der kostenlosen Rufnummer 0800-2623000 beraten.

Teilnehmen und informieren

Kontakt

  • Ihre Ansprechpartnerin Yvonne Müller berät Sie gern! +49 30 421539-28 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Wir benutzen Cookies, um unseren Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.