Brandschutzmanagement - Berufsbegleitendes Seminar

arbeitssicherheit tuerkisAls Brandschutzverantwortlicher müssen Sie gemäß vfdb-Richtlinie 12-09/01 (03/2009) Ihr Fachwissen im vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz alle 3 Jahre auffrischen. Diese Auffrischung ist als berufsbegleitende Nachschulung für Brandschutzbeauftragte geeignet.

Unsere über 10-jährige Erfahrung bei der Qualifizierung von Brandschutzbeauftragen und die enge Zusammenarbeit mit Fachpersonal aus der Praxis ermöglichen für unsere Seminare stets einen hohen Praxisbezug und hohe Aktualität.

Voraussetzungen

Eine abgeschlossene Ausbildung als Brandschutzbeauftragter ermöglicht Ihnen die Teilnahme am zweitägigen Seminar.

Termine und Kosten

27.10.2020 - 28.10.2020

Unterrichtszeiten: 8:30 bis 15:45 Uhr

Der Preis beträgt 568,82 EUR (MwSt.-befreit) für 16 Unterrichtseinheiten à 45 min.

Gerne führen wir dieses Seminar auch als Inhouse-Schulung bei Ihnen vor Ort durch. Fragen Sie uns nach einem individuellen Angebot!

Inhalte des Seminars

  • Umgang mit Brandschutzkonzepten und Brandschutzordnungen
  • Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Objektbegehungen
  • Rolle und Stellung anderer Beteiligter im Brandschutz
  • Ingenieurtechnische Maßnahmen des Brandschutzes

Perspektiven

Nach erfolgreicher Beendigung des zweitägigen Aufbauseminars erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung der CQ Beratung+Bildung GmbH.

Mitglieder des VDSI können sich für die Teilnahme an der Ausbildung Punkte sichern:

2Punkte Arbeitsschutz 4c1  3Punkte Brandschutz 4c1

Jetzt-anfragen-off

Fördermöglichkeiten

Eine Übersicht der diversen Möglichkeiten finden Sie in unserer Liste der Fördermittel

Kundenstimmen

Matthias, freiberuflicher Brandschutzbeauftragter.: “Die Weiterbildung ist notwendig um die Arbeit als Brandschutzbeauftragter auszuüben und gleichzeitig sehr hilfreich zur Wissensauffrischung. Im Kurs wurden einige wichtige und hilfreiche Tipps vermittelt!“

Downloads

 

Wir benutzen Cookies, um unseren Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.