arbeitssicherheit tuerkisDownload PDF Weiterbildung CQGesundheits- und Arbeitsschutzmanagement nach DIN ISO 45001:2018

Sicher und gesund – mit System. Ob als Führungskraft, Fachkraft für Arbeitssicherheit (FASI / SIFA) oder Beauftragte*r für Gesundheitsschutzmanagement: Sie tragen Mitverantwortung für die Sicherheit im Unternehmen und für den Schutz der Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden. Ein Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsystem kann Sie darin unterstützen, Ihrer Verantwortung noch besser gerecht zu werden. Es bildet eine solide Basis, um alle arbeitssicherheitsrelevanten Prozesse gut zu beurteilen und das Erfüllen der notwendigen Vorgaben im Blick zu behalten. DIN ISO 45001:2018 liefert den strukturellen Rahmen, um Arbeitsunfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen mit hoher Zuverlässigkeit präventiv zu begegnen.

Im März 2021 endete die Übergangsfrist von der OHSAS zur ISO 45001. Lernen Sie in unserem Seminar, welche neuen Anforderungen und Möglichkeiten die ISO im Vergleich zur OHAS beschreibt und wie Sie mit einem normkonformen Managementsystem nachweislich für Arbeits- und Gesundheitsschutz in Ihrem Betrieb sorgen.

Jetzt anfragen

 

  • Neuerungen der Norm im Vergleich zu bisherigen Regelwerken
  • Aufbau und Inhalte der Norm
  • Regelung von Verantwortlichkeiten und Befugnissen
  • Anforderungen an die Dokumentation, Kommunikation und Beteiligung
  • Chancen und Risiken des Managements von Sicherheit und Gesundheit
  • Integration in andere Managementsysteme mithilfe der High Level Structure

Das berufsbegleitende Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die sich über den Aufbau eines Arbeitssicherheitsmanagementsystems informieren möchten. Unsere Einführung in DIN ISO 45001:2018 gibt einen Überblick über die Normanforderungen und kann somit ohne Vorkenntnisse zum Regelwerk besucht werden.

Sofern Sie ein normkonformes Managementsystem in Ihrem Unternehmen einführen möchten, empfehlen wir Ihnen im Anschluss die Qualifizierung zum*zur Beauftragten für das Arbeitssicherheitsmanagementsystem. Sie sind damit in der Lage, auch interne Audits durchzuführen und Ihr Unternehmen auf die Zertifizierung nach DIN ISO 45001:2018 vorzubereiten.

i, die Normanforderungen richtig zu erfüllen.

Das Seminar findet vorzugsweise online via Konferenzsystem statt und umfasst 4 Unterrichtseinheiten. Den Link zum Konferenzsystem erhalten Sie vorab per Mail. Wir öffnen den Konferenzraum eine viertel Stunde vor Seminarbeginn, so dass genug Zeit bleibt, um sich technisch einzurichten.

Gern führen wir das Seminar auch bei Ihnen im Unternehmen oder in Präsenz bei CQ durch. Hinsichtlich der inhaltlichen Schwerpunkte und zeitlichen Planung sind wir bei einem firmeninternen Seminar absolut flexibel. Bitte sprechen Sie uns für Ihr konkretes Anliegen an, damit wir Ihnen ein passendes Angebot machen können.

Im Ergebnis des Seminars

  • kennen Sie den Aufbau der DIN ISO 45001:2018,
  • verstehen Sie die Normanforderungen an ein Arbeitssicherheitsmanagementsystem,
  • können Sie leichter entscheiden, ob Sie in Ihrem Unternehmen ein normkonformes Arbeitssicherheitsmanagementsystem einführen wollen.

Eine Übersicht der diversen Möglichkeiten finden Sie in unserer Liste der Fördermittel