Gesundheits- und Arbeitsschutzmanagement nach ISO 45001:2018

arbeitssicherheit tuerkisSicher und gesund – mit System! Ob als Führungskraft, Fachkraft für Arbeitssicherheit (FASI / SIFA) oder Beauftragte*r für Gesundheitsschutzmanagement - Sie sind für die Sicherheit im Unternehmen und für den Schutz der Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden verantwortlich. Ein funktionierendes Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsystem (ASM) hilft, Arbeitsunfälle und arbeitsbedingte Erkrankungen zu vermeiden. Lernen Sie in unserem Seminar Arbeitssicherheit wirkungsvoll zu organisieren und notwendige Prozesse und Verfahren in Ihrem Unternehmen zu etablieren. Mit einem Managementsystem sorgen Sie strukturiert und nachweislich für Arbeits- und Gesundheitsschutz in Ihrem Betrieb!
 

Zielgruppe und Zielsetzungen des Seminars

Das Seminar richtet sich an Führungs- und Fachkräfte mit Bezug zum Arbeitsschutzmanagement und Gesundheitsschutzmanagement.
 
Sie lernen Inhalte und Anwendung der neuen DIN ISO 45001:2018 kennen und von der OHSAS:18001 zu unterscheiden. Methoden und Werkzeuge helfen Ihnen dabei, die Normanforderungen richtig zu erfüllen.

Termine und Kosten

27.11.2019
 

Unterrichtszeiten: 9:30 bis 14:45 Uhr.

Die Kosten betragen 190,00€ (MwSt. befreit).

Wir bieten Ihnen dieses Seminar auch als Inhouse-Schulung bei Ihnen vor Ort an. Fragen Sie uns nach einem individuellen Angebot!

Inhalte des Seminars

  • Einführung in die neue ISO 45001:2018
  • Änderungen der ISO 45001:2018 gegenüber der OHSAS 18001:2007
  • Methoden und Werkzeuge zur Erfüllung der Normanforderungen
  • Herausforderungen und Chancen in der Praxis
  • Einsatz der Norm im Betrieb
  • Erfahrungsaustausch
Jetzt-anfragen-off

Schneller ans Ziel?!
ASM leicht gemacht - Prozessbegleitung buchen!

Mit unserem erfahrenen Fachpersonal aus der Praxis beraten und begleiten wir Sie bei der Einführung Ihres Arbeitsschutzmanagementsystems.

Sprechen Sie uns gerne für ein individuelles Angebot an.

 
Wenn Sie aufgrund Ihrer Vorqualifikation den branchenspezifischen Abschluss nicht im Bereich Bau absolvieren können, vermitteln wir Sie gern an die für Sie passende Berufsgenossenschaft bzw. an das Fernlehreinstitut der Beuth-HS.

Wir benutzen Cookies, um unseren Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.